Jutta Speidel Alter

Spread the love

Jutta Speidel Alter ^ Jutta Speidel stammt aus Deutschland. Sie ist Schauspielerin, Romanautorin, Hörspielleserin und Synchronsprecherin. Sie hat auch als Sprecherin gearbeitet. Sie wurde am 26. März 1954 in München, Deutschland, geboren. Ihre Darstellung der Beate Rehberg in Rainer Erlers Stück „Die letzten Ferien“ von 1974 war der Wendepunkt in ihrer Karriere.

Jutta Speidel Alter
Jutta Speidel Alter

Speidels Hauptrolle in dem deutschen Fernsehfamiliendrama „Der letzte Urlaub“ war maßgeblich für ihren kometenhaften Aufstieg zum Ruhm im Alter von 20 Jahren verantwortlich, nur ein Jahr nach ihrem Abitur. Nach weiteren fünf Jahren spielte sie 1979 die Hauptrolle in dem Suspense-Film „Meat“, in dem es um Organhandel ging. Diese Rolle brachte ihr internationale Bekanntheit und einen guten Ruf.

„Ich kann ohne Zweifel sagen, dass Herbert Herrmann meine allererste große Liebe war“, sagt Speidel in der neuesten Folge des „Genusspodcast“. Für die ZDF-Serie „Drei ist zu viel“ stand sie an der Seite ihres 79-jährigen Schauspielkollegen Herrmann (1977) vor der Kamera.

Diese Verbindung dauerte insgesamt fünf Jahre. “Nach ein paar Jahren hatte ich eine Tochter, die nicht das Produkt einer wunderbaren Liebe war, und dann fand ich meinen Mann, Stefan Feuerstein, der eine weitere große Liebe in meinem Leben war.” “Nach ein paar Jahren hatte ich eine Tochter, die nicht das Ergebnis einer fantastischen Liebe war.” Neben ihrem gesellschaftlichen Engagement durch Horizont e. V. setzt sich Jutta Speidel für ein Gesetz gegen die Prostitution ein.

Jutta Speidel wurde im Laufe ihres Lebens mehrfach für ihr künstlerisches und soziales Wirken ausgezeichnet. Dazu gehören der Bambi, der Bayerische Fernsehpreis, der Bayerische Verdienstorden und das Bundesverdienstkreuz.

Jutta Speidel war von 1977 bis 1984 mit einem Holzhändler namens Stefan Feuerstein verheiratet. Mit ihrem Schauspielkollegen Herbert Herrmann war sie von 1984 bis 1991 liiert. Von 2003 bis 2013 war Speidel mit dem italienischen Schauspieler Bruno Maccallini liiert; Ihre Beziehung dauerte die ganzen Jahre. Franziska und Antonia, beide inzwischen erwachsen, sind Speidels Kinder aus früheren Beziehungen.

Ihre beiden Kinder sind ein Produkt ihrer Ehe mit Feuerstein, die bis in die frühen 1990er Jahre dauerte. Feuersteins Ehemann ist der Vater ihrer beiden Kinder. Obwohl Franziska nicht seine leibliche Tochter ist, erzieht und pflegt er sie wie seine eigene.

Sie ist seit 26 Jahren „glücklich geschieden“, vor zehn Jahren, und sie und ihr Ehepartner „verstehen sich gut“. Da wir Freunde sind, konnten wir alle unsere Kinderveranstaltungen gemeinsam besuchen und haben im Laufe der Jahre viele bedeutungsvolle Gespräche geführt.

Seit den 1970er Jahren ist Jutta Speidel eine feste Größe im deutschen Fernsehen. Ihre Karriere begann im Bereich Journalismus. Sie hat auch in mehreren Filmen als Sprecherin gearbeitet, darunter „Blade Runner“ und „Besser geht’s nicht“, wo sie der Figur von Helen Hunt einen deutschen Akzent verlieh.

Seit 2003 veröffentlicht Speidel als Buchautor eine Vielzahl fesselnder Reise- und Weihnachtsgeschichten. Bekannt wurde Jutta Speidel in Fernsehserien wie „Drei ist einer zu viel“, „Forsthaus Falkenau“ und „Alle meine Mädels“ sowie zuletzt in ihrer Rolle als Schwester Lotte in der ARD-Erfolgsserie „Um Himmels Willen, “, von dem sie 2006 abreiste.

Sie spielte in insgesamt 65 Folgen die Rolle der Schwester Charlotte „Lotte“ Albers in der fünften Staffel der ARD-Fernsehserie Um Himmels Willen, in der sie von 2002 bis 2006 an der Seite von Fritz Wepper mitspielte. Der Bayerische Fernsehpreis für „ Als Anerkennung für diese Darstellung wurde ihr 2006 die Auszeichnung „Beste Seriendarstellerin“ verliehen.

Jutta Speidel Alter
Jutta Speidel Alter

Ihre Rolle als Nonne, Johanna „Hanna“ Jakobi, übernahm Janina Hartwig nach ihrer Pensionierung. Sie hatte einen kurzen Auftritt als Gaststar in Folge 100 der 8. Staffel. Ihr letzter Auftritt als Schwester Lotte war im dritten Weihnachtsspecial der Fernsehserie Mission: Impossible, die 2012 stattfand.

Die geschiedene Jutta Speidel hat zwei Töchter. Sie war zuvor verheiratet. Sie ist mit ihrem italienischen Kollegen Bruno Maccallini liiert und pendelt regelmäßig zwischen München und Rom hin und her. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin gründete Jutta Speidel den gemeinnützigen Verein Horizon eV, um obdachlose Mütter und ihre Kinder zu unterstützen. 2005 wurde ihr für ihre Verdienste das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Zu Beginn war Jutta Speidel ein unstillbarer Drang nach Unabhängigkeit und Freiheit abseits der bürgerlichen Konventionen anzumerken. Die fleißige Schauspielerin lebt ihr Leben als Frau zu ihren eigenen Bedingungen und ist in der Lage, viele Herausforderungen mit Zuversicht und Energie zu meistern.

Neben ihrem Job vor der Kamera übernimmt Speidel auch die Rolle einer Synchronsprecherin. Sie war unter anderem für die Ausleihe von Marcia Gay Harden (Space Cowboys) verantwortlich.

In der ARD-Verfilmung des Grimm-Märchens Die drei Kunststücke 2014 ihre Stimme der Kröte Itsche gaben Helen Hunt (It does not get better, What women crave) sowie Sean Young (Blade Runner).

Seit 2003 hat sich Speidel mit zahlreichen Romanen als Autor etabliert. Ihr erstes Buch mit dem Titel „Youngsters Write for Horizon“ ist eine Sammlung von Gedichten, Kurzgeschichten und Perspektiven, die von Kindern geschrieben wurden.

2008 war das Jahr, in dem sie einige ihrer schönsten Weihnachtsgeschichten veröffentlichte. Wir sind völlig autolos. Diese Situation hielt in den Jahren 2009, 2011, 2013 und 2014 an:

Während Sie mit dem Fahrrad durch die Alpen fahren, gibt es auf der Insel Sardinien zwei Esel namens Amore! Außerdem haben wir ein Auto. Gemeinsam mit ihrem damaligen Lebensgefährten Bruno Maccallini hat sie vier autobiografische Bücher geschrieben und im Ullstein Verlag herausgegeben.

Auch privat konnte Jutta Speidel ein hohes Leistungsniveau halten. Seit 1997 leitet sie ein Programm, das rund 2.300 sozial benachteiligten Müttern und ihren Kindern geholfen hat, eine Unterkunft für sich und ihre Familien zu finden. Im Sommer 2018 öffnete sie die Türen ihres zweiten Mutter-Kind-Hauses in der Münchner City.

Die selbstbewusste Schauspielerin lügt nicht über ihr Alter oder ihr Leben, obwohl sie neben der Mutter zweier erwachsener Kinder auch Großmutter eines Enkelkindes ist. Am 26. März 2019 wird Jutta Speidel 65 Jahre alt. Auf diesen Tag fällt ihr Geburtstag.

Jutta Speidel Alter
Jutta Speidel Alter

Ihr Auftritt in dem Suspense-Film „Fleisch“ von 1979 verhalf Erler zu weltweiter Bekanntheit. Ihre Bekanntheit wuchs durch ihre Auftritte in den Fernsehsendungen Drei ist einer zu viel, Forsthaus Falkenau, Rivalen der Rennbahn, All My Daughters und For Heaven’s Sake.

Spread the love

Spread the loveJutta Speidel Alter ^ Jutta Speidel stammt aus Deutschland. Sie ist Schauspielerin, Romanautorin, Hörspielleserin und Synchronsprecherin. Sie hat auch als Sprecherin gearbeitet. Sie wurde am 26. März 1954 in München, Deutschland, geboren. Ihre Darstellung der Beate Rehberg in Rainer Erlers Stück „Die letzten Ferien“ von 1974 war der Wendepunkt in ihrer Karriere. Speidels…

Spread the love

Spread the loveJutta Speidel Alter ^ Jutta Speidel stammt aus Deutschland. Sie ist Schauspielerin, Romanautorin, Hörspielleserin und Synchronsprecherin. Sie hat auch als Sprecherin gearbeitet. Sie wurde am 26. März 1954 in München, Deutschland, geboren. Ihre Darstellung der Beate Rehberg in Rainer Erlers Stück „Die letzten Ferien“ von 1974 war der Wendepunkt in ihrer Karriere. Speidels…